Herzlich Willkommen

Wir Zweibeiner sind Mehira & Michael Steidel.

Kennengelernt haben wir uns vor vielen Jahren beim 4 Länderkampf der Tischtennisjugend.

 

Es begann dann im Februar 2004, als ich mit meiner Schwägerin Manuela in Berlin bei einem befreundeten Dobermannzüchter war. Es kam natürlich die übliche Frage auf: "Warum habt ihr denn keinen Hund, ihr sitzt doch an der Quelle?"

Michi und ich hatten jedoch unterschiedliche Vorstellungen von einem Hund. Bei mir sollte es ein Dobermann von seiner Schwester sein und sein Favorit war ein Deutscher Boxer. Bei einem jedoch waren wir uns einig! Es sollte im Endeffekt kein grosser Hund sein und kaum hatte ich dies gesagt bekam ich schon ein Bild von einem kleinen Boxer in die Hand! Es war ein Boston Terrier! Ich rief Michi sofort an um von diesem "Bonsai Boxer" zu berichten. Als ich von Berlin ein Tag später wieder heimkam hatte er schon alle Infos, die er über den Boston Terrier im Internet finden konnte, ausgedruckt. Kurz darauf besuchten wir eine Ausstellung, um uns den Boston live anzuschauen.

Wir sahen die kleinen Lieblinge und von da an war es sicher: es musste ein Boston Terrier sein.

 

Im Jahr 2004 zog Bexter bei uns ein, er ist unser großer Champion und ein toller Sportkamerad. Anfangs waren wir auf vielen Ausstellungen, dadurch ist er mehrfacher Champion. Er ist nicht nur ein Hübscher, nein, er kann noch viel mehr.

Er hat die Begleithundeprüfung abgelegt und startete im Juni 2008 auf seinem ersten Agilityturnier, mittlerweile laufen wir in der höchsten Leistungsklasse A3.

 

Im Jahr 2010 wurde ein Traum wahr, die kleine Waka zog bei uns ein.

Lieben Dank an Igor und Ivana, die uns die kleine Prinzessin anvertraut haben. Sie ist ein echter Wirbelwind.

Auch auf Ausstellungen kann Waka sich sehen lassen und Agility macht ihr ebenfalls Spaß. Waka ist mehrfacher Champion und startet im Agility in der höchsten Leistungsklasse, Sie schenkte uns 3 zuckersüße Welpen.

Amy ist bei uns geblieben, auch sie ist ein kleiner Champion und im Agility startet sie in der gleichen Klasse wie ihre Mama.